Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt

http://myblog.de/deadyet

Gratis bloggen bei
myblog.de





niemals aufhören zu kämpfen...

leute,ich sags euch...schmeißt nie einfach so euer leben hin und denkt niemals,dass es nicht i-wann besser wird...wenn du so tief in scheiße stehst und es dir einfach nur beschissen geht und du keinen sinn mehr in deinem leben siehst und du nicht mehr kämpfen willst,dann...ich weiß nicht,auch wenn es keiner glaubt,es kann ja eig nur besser werden...und das leben hat IMMER einen sinn,und es lohnt sich auch immer zu kämpfen...klar,wer kämpft,kann auch verlieren,aber wer es erst garnicht versucht,hat so oder so schon verloren...und es gibt immer i-wo mindestens eine person,der du wirklich etwas bedeutest oder die dich sogar liebt,und genau wegen dieser person lebst du noch,du lebst für diese person,diese person ist dein leben...einige von euch denken jetzt vllt "was weiß die schon,war garantiert noch nie in so einer situation"...oh doch,ich weiß genau,wie es sich anfühlt,wenn man einfach nicht mehr existieren will...und das ist auch noch garnicht lange her...ich hab sogar überlegt,wie ich das anstellen soll und so...aber kann man es sich so einfach machen?wenn du es so willst,kann dein leben in kürzester zeit vorbei sein...du bist einfach weg,wirst nie wieder kommen,lebst halt einfach nicht mehr...einfach so verschwunden und das wegen den paar problemen,die jeder mal hat...jedes problem ist lösbar,auch wenn es nicht so scheint...außerdem ist es doch auch i-wie feige,sein leben einfach selber zu beenden,eig läuft man doch nur vor den problemen weg und denkt,dass sie so gelöst werden...was aber natürlich nicht stimmt...und das leben ist doch eh schon viel zu kurz,und man sollte(auch wenn es oft mega schwer fällt)einfach aus jeder situation das beste machen und sich den problemen stellen...und NIEMALS aufhören zu kämpfen...das ist jedenfalls meine meinung,und ich weiß,wovon ich spreche...auch ich war dem tot schon einmal sehr nahe,aber ich wollte zu dem zeitpunkt nicht sterben und habe gekämpft und schließlich auch gesiegt...aber darüber werd ich ein anderes mal genauer schreiben...naja,ich hatte halt ne krankheit und wäre deswegen beinahe gestorben...naja,und jetzt ,2 jahre danach,habe ich selbstmordgedanken gehabt,aber das kann doch nicht sein...du kannst dein leben nicht einfach so beenden...es ist ein riesengroßer unterschied,ob du eine lebensgefährliche krankheit hast(gegen die du meistens noch ankämpfen kannst,wenn du nur den willen dazu hast...)oder ob du dein leben wegen einigen problemen und so selbst beenden willst...man darf sein leben nicht einfach so wegschmeißen...kämpfen lohnt sich IMMER!

 

11.12.06 22:19


endlich wochenende...

ja,also hallo erstmal^^...hmm,ma überlegen was gestern so passiert is *denk*joah,also eig nich viel(wie so oft)hab ma wieder bisel getelt und sonst?...naja,mehr gibts über gestern eig nich wirklich zu sagen...und heute is auch noch nich viel passiert,naja...is ja noch früh,aber i-wie glaub ich  nich,dass noch i-was spannendes oder so passieren würd...aber is auch egal...was soll schon passieren?kann ja eh kaum raus wegen rücken und so,joah und deswegen gammel ich fast nur hier in my room rum...auf dauer wird das ziemlich langweilig und man fühlt sich noch einsamer und aloner(hört sich jetzt voll dumm an,aber is halt so)als man eh schon ist...aber naja,auch das wird i-wann ma zuende sein,hoff ich jedenfalls...naja,jetzt is ja ersmal wochenende,morgen fahr ich endlich ma wieder inne city(auch mit schmerzen,is mir echt scheißegal mittlerweile)ma schaun...wollt mir n paar neue filme und vllt auch CD's oder so kaufen...joah,interessant,ich weiß^^naja,vllt krieg ich auch noch besuch,kp...hmm und sonntag kommen paar bekannte,aber naja,da muss ich nicht unbedingt dabei sein...verschwinde lieber mit my sis i-wo(die wollt vllt kommen),oder häng mit freunden rum,ma schauen...naja,hauptsache ich bin nicht zuhause allein in meinem zimmer,einfach i-wo anders,sonst dreh ich hier echt noch ab...hmmm,joah und jetzt sitz ich hier mit lecker pizza(^^)und hör musik und denke vllt n bischen an jemanden^^jaaa,ehm...ok,das reicht dann denk ich ma für heut...

dann bis morgen oder so... 

1.12.06 17:21


Mittwoch...

kb,hier heute viel zu schreiben(diesmal wirklich nicht)...wenn man über i-was schreiben könnte,dann wäre es wahrscheinlich eh das übliche...so langsam glaub ich,dass der scheiß echt nie enden wird...naja,aber es gibt ja auch noch n paar positive dinge in my life...zum glück,sonst...ach kp...is auch egal jetzt vllt schreib ich morgen dann wieder mehr,vllt...

also dann bye... 

29.11.06 20:23


Dienstag...

so,heut mach ich es ma kurz hier...hab nähmlich kb wieder so viel zu schreiben und wirklich zeit hab ich eig auch nich...also,heut morgen beim arzt,wurden halt röntgenbilder gemacht und joah,soweit sieht da hinten alles gut aut,also nix kaputt,gebrochen oder so...naja,zum glück,sonst hätt ich echt n problem gehabt...hmm,schmerzen sind zwar nich wirklich besser heut gewesen aber naja,jedenfalls zum aushalten...joah,und auch sonst war es heut eig ganz ok so,also is zwar nix besonderes passsiert,aber naja,nachdem ich wusste,dass da hinten noch alles ok ist,war ich i-wie einfach besser drauf,kp...naja,die anderen probs sind zwar noch da und werden wohl auch nicht so schnell verschwinden,aber ich kann ja deswegen nicht immer einen auf mitleid machen oder halt einfach immer nur down sein...vllt ist es sogar besser,wenn ich das nicht immer zeige...kp...naja,aber es gibt halt manchmal wichtigeres,und im mom mach ich mir noch gedanken darüber,wie es jemandem(der mir i-wie mega wichtig ist)geht und was diese person überhaupt hat...naja,wollt eig noch telen,aber das klappt heut bestimmt nicht mehr...hoffe,dass ich es trotzdem heut noch beim chatten oder so erfahre und,dass es dieser bestimmten person vllt auch schon bisel besser geht...och man,jetzt hab ich doch wieder mehr geschrieben,als ich eig wollte...naja,egal...

see ya... 

28.11.06 19:00


LIFE SUXXx!

bin ich dazu verdammt,ein leben zu leben,das fast nur noch aus schmerz,wut und diesem ganzen shit besteht?wird es i-wann besser?wird es mir i-wann wieder richtig gut gehn?ich weiß,dass es noch viel schlimmer sein könnte,aber es reicht einfach...ich will nicht mehr,ich hab kein bock darauf,so weiter zu leben...ich hab zwar schon öfters darüber nachgedacht,wie es wohl wäre und ob es vllt auch besser wäre,wenn ich einfach weg wäre...wenn ich das alles einfach beenden würde,aber es gibt einfach noch zu viele dinge und auch personen,die mich daran hindern...ich kann es einfach nicht                         und ich will auch nicht i-wie in ein deprie-loch oder sowas fallen,ich muss einfach versuchen,nicht mehr soooo viel darüber nachzudenken und eig weiß ich ja,dass zumindest die sache mit meinem rücken i-wann besser wird...aber wann?ich kann nur warten und das beste aus der sache machen...aber das is so verdammt schwer,manchmal bin ich kurz davor,alles aufzugeben und diesen "krieg" oder "fluch" (manche denken jetzt garantiert,dass ich derbe übertreibe oder so,aber naja,für mich ist es einfach so,keiner weiß,wie ich mich wirklich fühle...)einfach zu beenden,aber i-was hindert mich daran...und ich kann einfach nicht immer nur negativ drauf sein,i-wann muss es ja besser werden,aber wenn es meine family nicht gebe,einige gute freunde und noch ein paar andere personen,die mir wichtig sind...wäre ich wohl schon lange nicht mehr da...aber soweit wird es nicht kommen,hoffe ich jedenfalls...
27.11.06 21:55


Sooooontaaaag...

mal wieder einer von diesen tagen,die scheiße anfangen aber dann doch ganz ok zu ende gehn...naja,hab zwar immernoch diese verdammten schmerzen,aber da scheiß ich jetzt echt drauf...hmm...aber heut morgen wars echt schlimm...obwohl ich ziemlich lang gepennt hab,war ich trotzdem noch die ganze zeit müde und mein kopf hat wie sau gedröhnt...hat sich echt so angefühlt als ob ich nen krassen kater hatte^^(was aber nich sein kann,weil ich gestern garnich weg war)naja,und dann natürlich noch diese rückenschmerzen...naja,kann man halt nix machen...hab mich dann ersma mit koffeein vollgepumpt,damit ich ersma richtig wach werden konnt...aba naja,hat nich viel gebracht^^joah,und sonst lag ich die meiste zeit ma wieder nur faul rum und hab nix gemacht...außer musik gehört und ab und zu ma bisel gechattet...Ödäääää^^naja,egal...so am späten nachmittag bin ich dann noch bisel raus und joah,als ich wieder back war hab ich noch bisel getelt...naja,das wars auch eig...und jetz werd ich wohl noch TVen oder so und ma hoffen,dass die schmerzen auch ohne schmerzmittel besser werden...naja,man kann ja ma hoffen...

so,dann ma bis dann 

26.11.06 20:14


Samstag...

also,gestern dacht ich noch so "endlich wochenende"aba naja,der tag heute is ziemlich beschissen angefangen...ok,hab bis 12 oder so gepennt,aber naja,war einfach nur mega down die ganze zeit...rückenschmerzen wie sau,kopfschmerzen und ne tolle erkältung...naja,und nochn paar andere probleme...und dann auch school ey...hätte eig den ganzen tag mit lernen verbringen müssen,weil ich den kack in franze nich wirklich kann,aber naja...wenn du das gefühl hast,dass dein kopf gleich explodiert oder so,geht das schlecht...naja,habs versucht...naja,und sonst lag ich halt wegen meinem beschissenen rücken fast nur rum und hab nix gemacht...naja,später wurds dann bisel besser,aber auch nich wirklich...ach,is ja auch egal,scheiß auf die gesundheit,was is das schon???naja,Di gehts dann nochma zum arzt und werd geröntgt(kp,ob man das so schreibt^^)und dann ma schaun,wie es da hinten so aussieht...hmm...ok,mehr gibts auch nich mehr zu sagen eig,naja hab auch kb noch was zu schreiben i-wie...

also dann ma bye... 

25.11.06 22:09


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung