Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt

http://myblog.de/deadyet

Gratis bloggen bei
myblog.de





Are you DEAD YET...?

hmm...hab grad kp,wie ich anfangen soll...also in letzter zeit hör ich i-wie öfters etwas darüber und deswegen will ich jetzt hier mal meine meinung dazu äußern...so oft höre ich i-welche leute,die sich über das leben beklagen,jammern und das ja alles sooo scheiße ist und sie nicht mehr wissen,was ihr leben wert ist und ob es überhaupt noch einen sinn hat...klar,so geht es jedem mal,dem einen nur selten,dem anderen halt öfters..wir wissen doch alle,dass das leben manchmal(oder auch oft)hart,kompliziert und einfach unfair ist...das es halt einfach scheiße ist...aber sich darüber zu beklagen hilft doch auch nicht...was ich dann nur nicht gut finde ist,wenn der tot als mega toll empfunden wird oder sogar das thema selbstmord als normal bezeichnet wird und es einfach nicht ernst genommen wird...ich denke,dass die meisten leute,die sagen,dass sie sich umbringen wollen,das überhaupt nicht ernst meinen und es einfach nur aus so einer laune heraus sagen,aus spaß oder was weiß ich warum...kp,ich find das einfach nicht so toll wenn man so damit umgeht und so etwas nur dahin gelabert wird...wenn jemand so etwas sagt,sollte man es ernst nehmen können,aber das geht natürlich nicht,wenn es der person ein paar stunden später oder am nächsten tag wieder total gut zu gehen scheint...man kann doch selbstmord nicht als selbstverständlich ansehen oder nur ma eben so aus spaß sagen,dass man von der brücke springen will oder so...wenn man sowas sagt,dann sollte man das auch wirklich so meinen...manchmal bin ich zwar auch so,dass ich das leben nicht mehr lebenswert sehe und ich hab auch schon versucht,das wirklich durchzuziehen aber kurz davor hab ich mich dann doch dagegen entschieden...nur wegen i-welchen problemen,die jeder mal hat,auch wenn man das nicht denkt,kann man doch nicht sofort an selbstmord denken...man denkt vllt,dass es aussichtslos ist und das es immer nur einen selbst trifft,aber eig weiß man doch,dass es nicht so ist...wenn das leben aber angeblich doch so verdammt scheiße ist und man wirklich nicht mehr leben will...dann zieht es doch durch,und labert nicht nur...warum leben diese menschen dann trotzdem noch weiter,wo sie doch keinen sinn mehr in ihrem leben sehen?!?weil sie doch nicht sterben wollen,weil sie merken,dass das leben doch noch einen sinn hat,dass es doch auch gute dinge gibt,die es lebenswert machen und der tot doch zu gewagt ist und sie ihr leben nicht einfach so weg werfen wollen?!?oder weil sie einfach nicht wissen,wie sie es anstellen sollen,weil sie angst vor schmerzen haben oder sich einfach nur vor dem tot fürchten...vor dem himmel oder der hölle...?!?falls es so etwas überhaupt gibt...jedenfalls hält sie irgend etwas davon ab,das zu tun,was sie gesagt haben...oder wahrscheinlich ist es wirklich so,dass es nur so ohne weiteren hintergedanken gesagt wurde,vllt kann man es wirklich nicht ernst nehmen,wenn jemand andeutungen macht,dass er sich umbringen will...vllt sollte man auch nicht sofort denken,dass diese person sich umbringen will und sich nicht so viele,ernsthafte gedanken darüber machen...?jeder,auch ich denkt mal so,aber die,die es wirklich auf den punkt bringen sollten es auch ernst meinen...und wer es nicht ernst meint,sollte sowas auch nicht sagen...

naja,jedenfalls ist das meine meinung...ich denke,dass es da wohl ziemlich viele verschiedene meinungen gibt...  

 

 

10.1.07 18:15
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung